AGS NRW

6. MEISTERTAG NRW

Veranstaltungen


B. Stelter mit prämierten Meistern

LEISTUNGSTRÄGER ZEIGEN SICH

so lautete das Motto des 6. Meistertages NRW.

Am 16.09.2017 übergab in  Bielefeld NRW- Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart gemeinsam mit Reiner Nolten (LGH-Geschäftsführer) Bewilligungsbescheide für die Meister-Gründungsprämie, stellvertretend  an Damen- und Herrenschneidermeister Maro Beckert, Steinmetz- und Steinbild- hauermeisterin Annika Staudt und Bäckermeister Thomas Zimmermann. Ein interessantes Rahmenprogramm rundete die Veranstaltung ab.

Zum 6. Meistertag des NRW- Handwerks hatten WHKT- Präsident Hans Hund und sein Hauptgeschäftsführer Reiner Nolten in die neue Handwerkskammer Ostwestfalen in Bielefeld geladen. 

Entertainer Bernd Stelter übernahm die Begrüßung der Gäste, wie z.B Landtagspräsident André Kuper,   Staatsminister a.D. Rainer Schmeltzer MdL, die Hausherrin, Präsidentin Lena Strothmann MdB und natürlich den  Ehrengast, Minister für  Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Prof. Dr. Andreas Pinkwart. 

In einer ersten Fragerunde musste sich der Minister als erstes die Frage gefallen lassen, warum die neue Ladesregierung bei der Ministeriums- Bezeichnung  " Mittelstand und Handwerk" gestrichen hat (Pinkwart: Handwerk steckt überall drin). Rainer Nolten wies in seinem Statement stolz darauf hin, dass Stand Ende August 7,6% mehr Ausbildungsverträge im Handwerk in NRW abgeschlossen seien. Präsident Hund betonte den Stellenwert des Handwerks, der beibehalten werden müsse. Das sei eine politische Aufgabe. Er ging auch auf die höchst umstrittene Liberalisierung des Zugangs zum EU- Arbeitsmarkt hin und nannte beispielhaft den nicht mehr geschützen Beruf des Fliesenleger-Handwerks (Nun:  prekäre Einkünfte, kaum noch Ausbildung). Reiner Nolten nannte den frühen, direkten Kobtakt von AzuBis zu Kunden eine "Stärke des Systems" 

Es folgte ein Auftritt von Dr. Nico Rose (Manager und Coach), der spannend und informativ referierte -über den "Umgang mit Mitarbeitern und Kunden- basierend auf den Erkenntnissen aus der Positiven Psychologie" . 

Die Übergabe aktueller Bewilligungsbescheide zur Meister- Gründungsprämie, stellvertrewtend an 3 Meister - der  Minister und Reiner Nolten. 

Bernd Stelter überzeugte im Anschluss unterhaltsam mit Spiel und Gesang zu "Welt- Themen" wie IPHONE- Nutzung, Brexit und Präsident Trump. Dem folgte ein Imbiss.

(Meistertag und  Meister- Gründungsprämie gehen auch auf eine Initiative von Garrelt Duin, NRW- Wiertschaftsminister a.D zurück).

 

 

Zur Veranstaltung auch ein Bericht aus: WHKT-REPORT 09/2017

 6. Meistertag NRW – ein Highlight
für die Bedeutung der Höheren Berufsbildung


An die Erfolge der Vorjahre anknüpfend, veranstaltete der Westdeutsche Handwerkskammertag am 16. September 2017 in der Handwerkskammer Ostwestfalen zu Bielefeld seinen 6. Meistertag NRW, um die wirtschaftliche, gesellschaftliche und bildungspolitische Bedeutung der Meisterqualifikation als ein Kernbestandteil der Höheren Berufsbildung hervorzuheben. Mit Höherer Berufsbildung entwickeln sich Gesellen und Facharbeiter zu beruflichen Spezialisten und Führungskräften in Wirtschaft und Verwaltung. Eine zentrale Bedeutung für das Handwerk hat die Meisterqualifikation, die sowohl für Führungstätigkeiten qualifiziert, als auch Personen zur unternehmerischen Selbstständigkeit befähigt und motiviert.

Die Veranstaltung war wieder ein ganz besonderes Event, auf dem Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart die Menschen im Handwerk als Leistungsträger der Wirtschaft, die duale Ausbildung und die Handwerksmeisterqualifikation besonders würdigte. Einen besonderen inhaltlichen Input auf der vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Veranstaltung gab der deutsche Manager, Keynote-Speaker und Coach Dr. Nico Rose. Durch das Programm führte, wie in den Jahren zuvor, der Moderator, Kabarettist und Sänger Bernd Stelter.

Unter dem Beifall der Ehrengäste Landtagspräsident André Kuper, Staatssekretär im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, Andreas Bothe, Staatsminister a.D. Rainer Schmeltzer MdL und des Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses NRW Georg Fortmeier MdL und seiner Stellvertreterin Anke Fuchs-Dreisbach MdL sowie der Hausherrin, Präsidentin Lena Strothmann MdB, überreichte Pinkwart gemeinsam mit Reiner Nolten in seiner Eigenschaft als LGH-Geschäftsführer Bewilligungsbescheide für die Meister-Gründungsprämie, beispielhaft an Damen- und Herrenschneidermeister Maro Beckert, Steinmetz- und Steinbildhauermeisterin Annika Staudt und Bäckermeister Thomas Zimmermann.

 

 

 
 

AGS aktuell:

Termine: Bitte aktuelle Termine beachten unter der Rubrik: "Termine", Kopfleiste.

Zitat(e) des Monats:

 "Frau Merkel hat für die Zukunft der deutschen Automobilindustrie keinen Plan, das ist heute klar geworden"  

 Martin Schulz Spiegel Online Aug. 12017

Ein Zitat, stets aktuell:

"Und sie (die SPD) muss sich dafür verantwortlich fühlen, dass wir genügend Leute haben, die ein Unternehmen gründen oder durch eine klassische Berufsausbildung oder ein Studium auf dem Arbeitsmarkt ein ordentliches Einkommen erzielen können."

Olaf Scholz im "Spiegel" 4.6.2016

Ein Zitat, dass auch in Zukunft Geltung haben muss:

"Die SPD ist mehr als der Betriebsrat der Nation! Wir müssen den Beweis erbringen für Wirtschaftskompetenz bei der SPD".

Sigmar Gabriel auf der Bundeskonferenz der AGS, Berlin, 28.03.2014

Dazu aus einem "Bild"-Interview am 31.7.2014: "Die SPD darf sich nicht damit zufrieden geben, für die soziale Seite der Gesellschaft zuständig zu sein"

 

AGS:Kompakt, unser Info-Dienst

Die AGS in NRW betreibt einen kostenlosen Informationsdienst: AGS:Kompakt. Ab sofort werden wir in jeder neuen Ausgabe neben einem Leitartikel Lesenswertes von unserer WEB-Seite AGNRW.de verkürzt zusammenfassen, was wir dort vorab, aktuell und vollständig veröffentlicht haben. Dieser in html-Format versendete Informationsdienst ersetzt die AGS:Nachrichten und heißt "AGS:Kompakt" " AGS:Kompakt " erreicht deutlich mehr Leser als unsere Web-Seite! Abbonenten sollen durch die neue Form der AGS:Nachrichten auch auf interessante Inhalte unserer Web-Seite neugierig gemacht werden. Dort können wir unsere Leser zeitnah und unabhängig vom jeweiligen Redaktions- Schluss informieren.  Für die Abonnenten von "AGS:Kompakt" hat das neue Konzept den Vorteil, übersichtlicher und damit schneller auf Beiträge der AGS zugreifen zu können, die für sie besonders interessant sind. Und für die Erstellung des AGS-Informationsdienstes bedeutet das: Weniger Zeitaufwand. Diese Umstellung ist erforderlich geworden, um effektiver arbeiten zu können. Wir bitten um Verständnis und um Nutzung der damit verbundenen Vorteile.

Die Redaktion

Neugierig? Zu: AGS- Kompakt abbonnieren:

Zur aktuellen Ausgabe von "AGS:Kompakt "

Zu den Ausgaben von "AGS:Kompakt" (ab März 2014):

Zu den Ausgaben der "AGS:Nachrichten", Nr. 55 in 2012 - Nr 76 in 2014 :

 

Die AGSNRW: Interaktiv

Internet: www.agsnrw.de
Facebook: AGSNRW Facebook-Gruppe
Twitter: @agsnrw
email: info@ags-in-nrw.de

 

AGSNRW-Infomaterial

Die AGS hat für sich ein Leitbild entwickelt:

Das Grundsatzprogramm der AGS

Positionspapier zur Unternehmerverantwortung

Gründung einer AGS:

60 Jahre AGS: Feier am 4.11.2013 in der HWK Düsseldorf

AGS-Bundeskonferenz 2014 in Berlin:

AGSNRW-Finanzmarktpapier 9/2014:

AGSNRW-Pressemitteilung 11/2014:

AKTUELLE Flyer und Broschüren der AGS:

Flyer der Bundes-AGS zur Finanzierung der AGS:

Flyer AGS/SPD: Wir können mehr!

 

Image-Film der AGS

 

Mitarbeit

Mitarbeiten-Mitentscheiden-Mitglied werden Mitarbeiten kann man in der AGS, ohne SPD-Mitglied zu sein. Einfach eine Nachricht senden. Wir antworten bald:
  • Kontakt aufnehmen
  • Der Weg zur SPD-Mitgliedschaft ist dann nicht mehr weit:
  • Mitglied werden (Informationen)
  •  

    Das Parteiprogramm der SPD

    Politik für die solidarische Mehrheit in NRW:

    Das Regierungsprogramm 2017 der SPD:

     

    Banner-Land

    Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum
     

    Unser Partner: Die WebSozis

    Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis