AGS NRW

AGS- Bundeskonferenz 2018

Bundespolitik


Der neue Bundesvorstand

"DIE ZUKUNFT MUTIG GESTALTEN - DER DIGITALE WANDEL IN WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT"

Dieses Motto gab sich die AGS- Bundeskonferenz 2018 am 20. und 21. April 2018 in Berlin. 

Delegierte aus allen Bundesländern trafen sich, um einen neuen Bundesvorstand zu wählen und zahlreiche Anträge zu beraten und abzustimmen. 

Neuer Bundesvorsitzender wurde Ralph Weinbrecht, Elektronikermeister aus Pforzheim, der das Amt bereits vorher kommissarisch führte. 

Bericht von der AGS- Bundeskonferenz 2018

von Dr. Thorsten Heinze aus: AGS-Aktuell, Ausg. Mai 2018

Fast 80 Delegierte fanden bei bestem Wetter den Weg zur Bundeskonferenz der AGS nach Berlin.
Trotz Bombenentschärfung am Hauptbahnhof kamen fast alle Delegierten rechtzeitig an, so dass die Bundeskonferenz am Freitag den 20.04.2018 beinahe pünktlich beginnen konnte.
Das Tagungspräsidium übernahmen Christiane Breuer, NRW und Petra Rossbrey, Hessen-Süd, die souverän die Sitzung leiteten. Gerade die Antragsberatungen moderierten beide gekonnt, so dass mit nur kurzer Verspätung alle Anträge abgearbeitet und bis zum Konferenzende am Samstag beschlossen werden konnten.

Neuer Bundesvorsitzender gewählt

Auf der Bundeskonferenz standen neben den Beschlüssen zu vielen inter- essanten und innovativen Anträgen die Wahlen zum Bundesvorstand an.

Als neuer Bundesvorsitzender wurde Ralph Weinbrecht aus Baden-Württemberg mit 86% der Stimmen gewählt. In seiner Begrüßungsrede, noch als kommissarischer Vorsitzender, fasste er die Ergebnisse der vergangenen zwei Jahre zusammen.

Neben der Gründung der europäischen Selbständigenvereinigung waren der Wirtschaftsempfang und die Verleihung der Innovationspreise erst- mals auch an Firmen aus Österreich, Schweden und Spanien wichtige Meilensteine der Bundes-AGS. „Es ist zudem gelungen, in das Wahlprogramm der SPD wesentliche Änderungen einzubringen, die vor allem Handwerker, Freiberufler und kleine Unternehmen betrffen. Die ständigen Kontakte zum Parteivorstand und die Teilnahme an den PV-Sitzungen haben die Verbindung zum Vorstand deutlich gefestigt“, so Ralph Weinbrecht.

Er sagte zu, die Einbringung von Themen und die bereits gut angelaufenen Gespräche mit den Verbänden in den kommenden zwei Jahren weiter zu intensivieren.

Stellvertretende Vorsitzende

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Dr. Thorsten Heinze, Niedersachsen, Dr. Iris Spieß, Bremen und Angelika Syring, Berlin gewählt.

Sie erläuterten in ihren Vorstellungreden ihre Ziele zur besseren Wahrnehmung der Wirtschaftskompetenz der AGS in der eigenen Partei, einen weiteren Ausbau der Offentlichkeitsarbeit sowie die stärkere Vernetzung innerhalb der AGS. Die drei stellvertretenden Vorsitzenden sind sich einig, dass die sozialdemokratischen Kompetenzen für kleine und mittelständische Unternehmen, Handwerker, Freiberfler und Soloselbständige in der AGS liegen. Es muss mehr darauf geachtet werden, wie die Absicherung von Gründern verbessert werden kann und eine Vernetzung der AGS mit den Hochschulen und Universitäten auszubauen ist. Es muss auch euopäische Antworten auf die Auswirkungen der Digitalisierung und die Herausforderungen der sich immer stärker vernetzenden und sich verändernden Wirtschaft geben. Freiberuler und kleine Unternehmen dürfen nicht abgehangen werden, noch vorhandene Hemmnisse zwischen den europäischen Ländern müssen abgebaut werden.

Wahl der Beisitzerinnen und Beisitzer

Am Samstag fand die Wahl der Beisitzerinnen und Beisitzer statt. Für die 10 zur Verfügung stehenden Posten kandidierten 10 AGS- Mitglieder aus 8 Landes- bzw. Bezirksverbänden. Mit 4 Frauen bei den BeisitzerInnen und 2 Frauen als stellvertretende Vorsitzende ist eine Quote von 42% erreicht. Insgesamt sind somit 10 Bundesländer im Vorstand vertreten.

Beisitzerinnen und Beisitzer:

Marie-Jeanne Beringer   Mecklenburg-Vorpommern

Carsten Bielefeld            Nordrhein-Westfalen

David Boventer               Nordrheinwestfalen

Dr. Dieter Falk                Hessen-Süd

Renate Kürzdörfer          Bayern

Ender Önder                   Rheinland-Pfalz


Lisa Price                       Brandenburg

André Soudah                Sachsen

Anna Stvrtecky              Bayern

Kai-Olaf von Wolff        Schleswig- Holstein

Auf der konstituierenden Sitzung des Bundesvorstands wurden

Christiane Breuer           und

André Brümmer aus NRW in den Vorstand kooptiert.

Digitale Wirtschaft

Ein weiterer Höhepunkt der Bundeskonferenz war der Vortrag von Stefan Jenzowsky, Mitgründer der Kopernikus Automotive UG. Seine Ausführungen zum Thema digitale Zukunft des Automobils wirkten manchmal surreal, sind aber in Amerika bereits teilweise Realität. In wie weit die deutsche Automobilwirtschaft als Leitindustrie dabei mithalten kann, stellte er in Frage. Die innovativen Unternehmen planen mit „Disruptiv Innovation“, also der Verdrängung etablierter Systeme. Es wurde ausgiebig diskutiert und anschließend sein Auto begutachtet, welches schon autonom fahren kann (mit Schweizer Kennzeichen). Die Zuhörer waren sich einig, die Zukunft des Fahrens hat bereits begonnen.

 

Das Antragsbuch zur BuKo

 
 

AGS aktuell:

Termine: Bitte aktuelle Termine beachten unter der Rubrik: "Termine", Kopfleiste.

Zitat(e) des Monats:

Die SPD ist nicht auf der Höhe der Zeit“. 

Peer Steinbrück, 03.03.2018 im Spiegel

 

 Ein Zitat, stets aktuell:

"Und sie (die SPD) muss sich dafür verantwortlich fühlen, dass wir genügend Leute haben, die ein Unternehmen gründen oder durch eine klassische Berufsausbildung oder ein Studium auf dem Arbeitsmarkt ein ordentliches Einkommen erzielen können."

Olaf Scholz im "Spiegel" 4.6.2016

"...die SPD muss auch zur Partei der Selbstständigen werden.“  

Martin Schulz, FMG 10.2017 zur Erneuerung der SPD

Ein Zitat, dass auch in Zukunft Geltung haben muss:

"Die SPD ist mehr als der Betriebsrat der Nation! Wir müssen den Beweis erbringen für Wirtschaftskompetenz bei der SPD".

Sigmar Gabriel auf der Bundeskonferenz der AGS, Berlin, 28.03.2014

Dazu aus einem "Bild"-Interview am 31.7.2014: "Die SPD darf sich nicht damit zufrieden geben, für die soziale Seite der Gesellschaft zuständig zu sein"

 

AGS:KOMPAKT, unser Info-Dienst

Die AGS in NRW betreibt einen kostenlosen Online- Informationsdienst: AGS:KOMPAKT. In jeder Ausgabe wird neben einem Leitartikel Lesenswertes der letzten Wochen von unserer WEB-Seite AGNRW.de verkürzt zusammengefasst, denn:   "AGS:KOMPAKT " erreicht deutlich mehr Leser als unsere Web-Seite! Dort werden wir weiterhin zeitnah und unabhängig vom jeweiligen Redaktions- Schluss informieren.   

Die Redaktion

Neugierig? Zu: AGS- Kompakt abbonnieren:

Zur aktuellen Ausgabe Nr. 102:

Zur Jubiläumsausgabe Nr. 100:

Zu den Ausgaben von "AGS:KOMPAKT" (ab März 2014):

Zu den Ausgaben der "AGS:NACHRICHTEN", Nr. 55 in 2012 - Nr 76 in 2014 :

 

Die AGSNRW: Interaktiv

Internet: www.agsnrw.de
Facebook: AGSNRW Facebook-Gruppe
Twitter: @agsnrw
E-Mail: info@agsnrw.de

 

AGSNRW-Infomaterial

Die AGS hat für sich ein Leitbild entwickelt:

Das Grundsatzprogramm der AGS

Positionspapier zur Unternehmerverantwortung

Gründung einer AGS:

60 Jahre AGS: Feier am 4.11.2013 in der HWK Düsseldorf

AGS-Bundeskonferenz 2014 in Berlin:

AGS- Bundeskonferenz 2016 in Berlin

AGSNRW-Finanzmarktpapier 9/2014:

AGSNRW-Pressemitteilung 11/2014:

AGSNRW Landeskonferenz 2/2016

AGSNRW Landeskonferenz 2018

  • Beschlussbuch

AKTUELLE Flyer und Broschüren der AGS:

Flyer der Bundes-AGS zur Finanzierung der AGS:

Flyer AGS/SPD: Wir können mehr!

Koalitionsvertrag GroKo SPD / CDUCSU

 

Image-Film der AGS

Imagefilm AGS

 

Mitarbeit

Mitarbeiten-Mitentscheiden-Mitglied werden Mitarbeiten kann man in der AGS, ohne SPD-Mitglied zu sein. Einfach eine Nachricht senden. Wir antworten bald:
  • Kontakt aufnehmen
  • Der Weg zur SPD-Mitgliedschaft ist dann nicht mehr weit:
  • Mitglied werden (Informationen)
  •  

    Das Parteiprogramm der SPD

    Politik für die solidarische Mehrheit in NRW:

    Das Regierungsprogramm 2017 der SPD:

     

    Banner-Land

    Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum
     

    Unser Partner: Die WebSozis

    Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
     

    Die Bundes-AGS informiert

    Auch die Bundes- AGS informiert regelmäßig über ihre Arbeit!

    Link zu ags-aktuell