AGS: Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD

Herzlich willkommen bei der AGS


Carsten Bielefeld (Vorsitzender der AGSNRW)

Die Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD, AGS, ist innerhalb der SPD der zentrale Ansprechpartner für Wirtschaft und Mittelstand. Ziel ihrer politischen Arbeit ist, Soziale Marktwirtschaft und Ökologie miteinander zu verbinden. Die AGS trägt Wünsche, Anregungen und Sorgen der Wirtschaft in die Partei, die Parlamente und Regierungen hinein und engagiert sich dort für deren politische Durchsetzung. Mehr:

 

 

 

Die AGS in NRW betreibt einen Online- Informationsdienst: AGS:KOMPAKT (jetzt kostenlos abonnieren).  In jeder Ausgabe (Archiv) wird neben einem Leitartikel Lesenswertes der letzten Wochen von unserer WEB-Seite AGNRW.de verkürzt zusammengefasst, denn:   "AGS:KOMPAKT " erreicht deutlich mehr Leser als unsere Web-Seite! Dort werden wir weiterhin zeitnah und unabhängig vom jeweiligen Redaktionsschluss informieren.  

Redaktion: André Brümmer                                                                                                   Technik: Frank Schwalfenberg (Schwalfenberg.com, IT-Technik und Kommunikation)

Beiträge zu Themen, die für Selbständige relevant sind, sowie Anregungen nehmen wir gerne auf (mail@andrebruemmer.de).

Dipl. Ing. André Brümmer (Ehrenvors. der AGSNRW)

 
 

17.02.2020 in Finanzen

DerZDH informiert

 
Der Zentralverband des Deutschen Handwerks besteht seit 70 Jahren.

Das europäischen Regelwerk zur Nachhaltigen Finanzierung  ist soweit entwickelt, dass  nun die Konkretisierung ansteht. Wie geht es weiter?  Was ist hierbei zu beachten, um kleine und mittlere Unternehmen bei der Nachhaltigen Finanzierung mitzunehmen? Darüber informiert ZDH-Kompakt, Ausgabe Februar 2020. Und wir leiten diese Informationen weiter an unsere Leserschaft.

 

 

17.02.2020 in Allgemein

Klausur der Bundes- AGS

 

Göttingen, 14.02.2020

Der Bundesvorstand der AGS trifft sich zu einer Klausur-Tagung in Göttingen. Für die AGSNRW nehmen der NRW-Landesvorsitzende Carsten Bielefeld und der NRW-Ehrenvorsitzende André Brümmer teil. Die Vorbereitung der AGS- Bundeskonferenz (27. und 28. März  in Berlin) und die Jahresplanung 2020 gehören zu den wichtigen Themen. 

 

11.02.2020 in Allgemein

Die SPD ist das Bollwerk gegen rechts!

 
Auf der Klausur 2.2020

 

 

 

 

 

 

 

Berlin, 11.2.2020: Zur aktuellen Situation schreiben Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans:

In der vergangenen Woche haben wir deutlich gemacht:

Die SPD ist das Bollwerk gegen rechts! 

Es ist der Grundkonsens unserer Demokratie, keine gemeinsame Sache mit Rechtspopulisten und Faschisten zu machen.
 
 

 

10.02.2020 in Bundespolitik

C.Bielefeld zum Rücktritt von AKK

 

Stellungnahme der AGS NRW

zum Rücktritt der CDU Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer:

Die Vorfälle in Thüringen und auch jetzt in Sachsen haben eine deutliche Führungsschwäche zu Tage befördert.

Thüringer und nun auch sächsische Politiker*innen unterstützen eine zutiefst rechts gerichtete Partei. Eine Partei, welche auch Einwanderung von dringend benötigten Fachkräften ablehnt. Fehlende Fachkräfte können künftig aber der gesamten Wirtschaft schweren Schaden zufügen.

Daher löst dieser Schulterschluss mit der AFD durch Teile der CDU und der plötzliche Rücktritt der Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer eine sehr große Unsicherheit bei der Wirtschaft aus, welche so in unseren Augen nicht mehr tragbar ist.

Carsten Bielefeld, Vors. der AGSNRW

 

 

10.02.2020 in Arbeit und Wirtschaft

Existenz von Fotografen bedroht!

 

ZDH, 10.2.2020:

Heute findet im BMI die Anhörung zum Gesetzentwurf zur Stärkung der Sicherheit im Pass- und Ausweiswesen statt. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass Passbilder zukünftig ausschließlich durch Behörden erstellt werden dürfen. Viele Fotografen wären damit in ihrer beruflichen Existenz bedroht.