AGS NRW

FES zum Thema: Handwerk

Arbeit und Wirtschaft

Eine neue Publikation des Arbeitsbereiches Unternehmen/Mittelstand der Friedrich-Ebert-Stiftung: WISO-direkt: 

Arbeitswelt Handwerk: – Eine politische Herausforderung.

Positionspapier der Arbeitnehmervizepräsident_innen der Handwerkskammern

Das Handwerk ist als Arbeitgeber und Ausbilder für Millionen von Menschen von zentraler Bedeutung. Doch um zukunftsfähig zu sein, müssen die Arbeits- und Ausbildungsbedingungen verbessert werden. Nur mit guten Löhnen, guter Arbeit und einer modernen Ausbildung kann das Handwerk im Wettbewerb um Auszubildende und qualifizierte Fachkräfte langfristig bestehen. 

 

Zentrale Forderungen:

- Einführung einer Ausbildungsumlage für alle Handwerksbranchen

- Maßnahmen zur Stärkung der Tarifbindung, darunter eine Reform des Vergaberechts 

- Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Handwerk –  durch Verbandsklagebefugnisse für Gewerkschaften und klare Regeln für Arbeits- und Dienstleistungsplattformen

Link zum Papier