AGS: Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD

Neue Publikationen der FES

Finanzen

Der Mittelstandskreis der Friedrich-Ebert-Stiftung macht auf zwei neue, interessante Publikationen  aufmerksam:

  • Wagniskabital für innovative Unternehmen
  • Crowdfounding

Eine Pflichtlektüre für jeden Unternehmer

Wagniskapital für innovative Unternehmen. Bestandsaufnahme und Handlungsoptionen

Link zur Publikation:  http://library.fes.de/pdf-files/wiso/12052.pdf

Junge, innovative, technologieorientierte Unternehmen haben eine herausgehobene gesamtwirtschaftliche Bedeutung. Für ihre Entwicklung sind sie häufig auf Wagniskapital angewiesen, das in Deutschland nicht ausreichend zur Verfügung steht. Es ist daher erforderlich, sowohl das staatliche Engagement zu verstärken als auch die Rahmenbedingungen für privates Wagniskapital zu verbessern.


Crowdfunding. Bestandsaufnahme und Ausblick nach dem Kleinanlegerschutzgesetz

Link zur Publikation:  http://library.fes.de/pdf-files/wiso/11669.pdf

Insbesondere im Bereich der Gründungs- und Wachstumsfinanzierung kann Crowdfunding eine in Deutschland vorhandene Lücke schließen und zudem zur Verbesserung der Gründerkultur insgesamt beitragen. Da sich Crowdfunding aber vorwiegend an nichtprofessionelle Anleger_innen richtet, sind effektive Verbraucherschutzstandards wichtig.


Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre.