AGS: Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD

Neues von der FES

Arbeit und Wirtschaft

Aus der aktuellen Ausgabe von: WISO-direkt
Finanzielle und nichtfinanzielle Mitarbeiterbeteiligung bei Startups

Die FES beschäftigt sich einmal mehr mit einem Thema, das auch für uns als Sozialdemokratische Unternehmer von Interesse ist. 

 

Die finanzielle Beteiligung von MitarbeiterInnen am Unternehmen ist für Startups wichtig, um im Wettbewerb um Fachkräfte zu bestehen und die Mitarbeiterbindung zu erhöhen. Insbesondere steuerrechtliche Unsicherheiten führen aber zu hohen Transaktionskosten und hemmen die Verbreitung von Beteiligungsmodellen. Erforderlich sind klare rechtliche Regelungen, um Mitarbeiterkapitalbeteiligung mit standardisierten Verträgen einfach, transparent und rechtssicher handhabbar zu machen. Zudem sollten neue Formen von nichtfinanzieller Mitarbeiterbeteiligung (Mitbestimmung) entwickelt werden, die zu den Gegebenheiten des Startup-Ökosystems passen.

Auf diese Publikation des Arbeitsbereiches Unternehmen/Mittelstand der Friedrich-Ebert-Stiftung möchten wir aufmerksam machen: 

 

Download