AGS: Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD

31.03.2020 in Arbeit und Wirtschaft

Corona: Die AGSNRW hilft!

 

Corona: Die AGSNRW informiert: 

Liebe Leser*innen

Aufgrund der aktuellen, höchst brisanten und sehr gefährlichen Situation für alle Selbstständigen haben wir (AGSNRW) entschieden, ab sofort direkt für Fragen zur Verfügung zu stehen und wichtige Informationen sowie Hilfestellungen hier zu veröffentlichen.

Carsten Bielefeld  (Vors. AGSNRW)

carsten.bielefeld@ags-bund.de
 
  

Infos aus NRW  (mit Anträgen)                                                                   

 

  • Soforthilfe (in NRW)

27.3.2020: Die NRW- Landesregierung stockt die  Corona- Hilfe vom Bund auf!    

Betriebe mit mehr als 10 Mitarbeitern werden von NRW zusätzlich gefördert 

(Aufstockung der Bundesmittel)   

Informationen der Landesregierung

Antrag auf Soforthilfe


  •   Steuer- Hilfe

16.03.2020 Infos der Finanzverwaltung NRW (Steuererleichterungen) 

Antrag auf Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus

Anleitung zur Erstattung der Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung

  • Förderung NRW-Banken

Unternehmen in Nordrhein-Westfalen berät das Service-Center der NRW.BANK zu den passenden Förderprogrammen z. B. bei Produktionsengpässen oder Lieferschwierigkeiten.

Auch von der Bürgschaftsbank NRW gibt es Hilfe

Infos aus und für NRW von der:

Industrie- und Handelskammer Köln

Handwerkskammer Düsseldorf

  • Weitere Informationen zur Corona-Krise aus Bund und Ländern:

Link

 

 

25.03.2020 in Arbeit und Wirtschaft

Immer innovativ: Unsere Mitglieder

 

Einer von uns aktiv gegen Corona

Unsere Wirtschaft stellt sich mit höchster Flexibilität auf die Bewältigung der Corona- Krise ein. Dazu gehört auch die Medizin-Technik. Da beispielsweise Beatmungsgeräte Mangelware sind, müssen neue Produktionstechniken zum Einsatz kommen. Ein AGS-Mitglied aus NRW, Markus Sturm aus Duisburg (STURM® INDUSTRIES) ist immer dabei, wenn es um innovative Produkte geht.

 

25.03.2020 in Arbeit und Wirtschaft

Viele Solo- Selbständige vor dem Aus!

 

NRWSPD: Soloselbständige brauchen schnelle Hilfe

 Warum Solo-Selbständige die Krise besonders trifft

Solo-Selbständige sind Personen, die eine selbständige Tätigkeit allein, das heißt ohne angestellte Mitarbeiter, ausüben. Viele Solo-Selbstständige fürchten derzeit um ihre Existenz.

 

22.03.2020 in Arbeit und Wirtschaft

AGS-Umfrage zur Corona- Krise

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

In dieser sehr bewegenden Zeit, in der einige wenn nicht sogar fast alle Kleinunternehmen / Einzelunternehmer  vor den Scherben Ihrer Existenz stehen, bzw. stehen werden, möchten wir zumindest versuchen unsere besonderen Anliegen an die Regierungsstellen zu leiten.

Dazu haben wir eine kurze Umfrage erstellt. 

Diese ist anonym. Alle Datenschutz-Grundsätze werden eingehalten.

Wenn Ihr allerdings  in der Zukunft mehr von der AGS erfahren möchtet, bzw. vielleicht sogar aktiv mitarbeiten wollt, so könnt Ihr freiwillig am Ende der Umfrage euren Namen eintragen.

Nur zusammen sind wir stark. 

Auch in der SPD ist der Anteil der Unternehmer / Selbstständigen nicht zu unterschätzen.

Wir sind ca. 4800 Mitglieder innhalb der SPD.

Wir würden uns wirklich freuen, wenn möglichst viele sich 2 Minuten Zeit nehmen würden.

Je besser wir argumentieren können, desto mehr können wir für uns alle bewirken.

Lasst uns in diesen schweren Zeiten zusammen stehen. 

Hier der Link zur Umfrage

 Glück auf und bleibt gesund.

Mit freundlichen Grüßen 

Carsten Bielefeld

Vors. AGSNRW

Auch die AGS Hessen hat eine Umfrage durchgeführt: Link

 

 

 

22.03.2020 in Arbeit und Wirtschaft

AGS zu: 40 Mrd.€ -Hilfsprogramm der Bundesregierung

 

Der Bundesvorstand der AGS hat sich Gedanken zum „40-Mrd.-Hilfsprogramm“ gemacht

und bringt Vorschläge und Ideen ein aus der konkreten Sicht von KMUs bzw. kleinen Selbstständigen:

AGS zur Krisenhilfe für Klein(st)- Unternehmen