AGS: Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD

27.05.2020 in Europa

Solidarische Hilfe für Europa

 

Berlin, den 27.05.2020 Pressemeldung der AGS / SE4DS

Merkel und Macron übernehmen Forderungen der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD – AGS und der SE4DS

Bereits Ende April hat die SE4DS ein Kommuniqué verabschiedet und an diverse Europa- und Bundestagsabgeordnete versandt.

Kern der Forderungen war ein „European Recovery Plan“ verbunden mit dem „European Green Deal“ für Unternehmen und die Bevölkerung, der es ermöglicht nach der Krise schnellstmöglich zu einer stabilen Wirtschaftslage zurück zu kommen.

 

28.04.2020 in Europa

PM der Bundes- SPD

 

Berlin, 27. April 2020  Pressemitteilung 045/20 der Bundes- SPD                                                                              

SPD – AGS fordert Schutz von Freelancern, Selbstständigen und kleinen Unternehmen

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD (AGS) fordert gemeinsam mit europäischen Partnern (SE4DS)  einen Schutz von Freelancern, Selbständigen und kleinen Unternehmen.  

Veröffentlicht auch in der NRWSPD- "Dienstagspost" vom 6.05.2020

 

 

10.10.2019 in Europa

AGS in Brüssel

 
EU- Kommissar Günther Öttinger im Gespräch mit Andre Brümmer

Brüssel, 9/10.10.2019:

Eine Delegation des Bundesvorstandes der AGS besuchte Brüssel, verbunden mit einem dichten Programm. Telnehmer: Ralph Weinbrecht (Bundesvorsitzender),  Dr. Dieter Falk  und André Brümmer (Bundesvorstand). Zahlreiche Gespräche mit Selbständigen und politischen Vertreter*innen rechtfertigten den Aufwand (auf eigene Kosten). 

 

09.07.2019 in Europa

AGSNRW fordert neue Strukturen in der SPD

 

Es muss sich was ändern bei der SPD!

Was? Dazu ein Diskussionsbeitrag der AGSNRW
Auf seiner Vorstandssitzung am 29.5.2019 in Köln hat sich der Landesvorstand der AGSNRW über Maßnahmen beraten, die zur Weiterentwicklung der SPD führen können. Der Landesvorstand
lädt zu einer breiten Diskussion dazu ein. 

 

 

09.07.2019 in Europa

ZDH: Forderungen an die EU- Kommission

 

Welche Schwerpunkte soll die EWU- Kommission bei ihrer Arbeit setzen?

Die Forderungen des Handwerks an die neue EU- Kommission werden in einem aktuellen Papier des ZDH gestellt. 

Dazu der ZDH:

"Der europäische Rat und das EU-Parlament ringen in diesen Tagen um die künftige Ausrichtung der Europäischen Union. Dabei hängt eine Einigung auf die Besetzung der Kommission vor allem davon ab, welche Ziele und Arbeitsschwerpunkte gesetzt werden. Was das deutsche Handwerk von der EU-Politik in den kommenden Jahren erwartet, darüber informiert die aktuelle Ausgabe ZDH-Kompakt, Juli 2019.