AGS: Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD

17.02.2020 in Finanzen

Der ZDH informiert

 
Der Zentralverband des Deutschen Handwerks besteht seit 70 Jahren.

Das europäischen Regelwerk zur Nachhaltigen Finanzierung  ist soweit entwickelt, dass  nun die Konkretisierung ansteht. Wie geht es weiter?  Was ist hierbei zu beachten, um kleine und mittlere Unternehmen bei der Nachhaltigen Finanzierung mitzunehmen? Darüber informiert ZDH-Kompakt, Ausgabe Februar 2020. Und wir leiten diese Informationen weiter an unsere Leserschaft.

 

 

21.01.2020 in Finanzen

KMU-Finanzierung sichern!

 

Die Finanzpoliutik wird zunehmend von der EU geprägt. Für Handel, Handwerk und Gewerbe ist  die Finanzierung ein überlebenswichtiges Thema. Bis zum sommer 2020 will die Europäische Kommission Gesetzgebungsvorschläge für die bevorstehende Finalisierung von Basel III vorlegen.

Dazu hat das deutsche Handwerk in der aktuellen Ausgabe von ZDH-Kompakt eine Bewertung abgegeben.

 

 

30.06.2017 in Finanzen

Mittelstandsfinanzierung

 

Düsseldorf, 29.06.2017

Mittelstandsfinanzierung in Deutschland und Europa: Kredit- oder Equity- Finanzierung?

Das Kompetenzzentrum Soziale Marktwirtschaft der Handwerkskammer Düsseldorf und Handwerk.NRW hatten  in Kooperation mit der LIST- Ges. e.V zum Walter-Eucken-Workshop eingeladen. 

Hochkarätige Referenten garantierten eine spannende Veranstaltung

 

25.06.2017 in Finanzen

Spendenaufruf für die AGS

 

Die AGS und das liebe Geld

Die AGS vertritt die Interessen der Klein- und Mitteständischen UnternehmerInnen innerhalb und außerhalb der SPD. Ehrenamtlich! Und erfolgreich!

Aber diese Arbeit stößt immer da an Grenzen, wo unser persönlicher Einsatz durch fremde Expertise und/oder  Oranisationsarbeit sowie Informationsmittel ergänzt werden müsste.

Deshalb möchten wir um Spenden werben.

 

08.03.2017 in Finanzen

Presseerklärung der AGS

 

Die AGS setzt sich für die Entlastung und den Bürokratieabbau zu Gunsten von KMU´s ein. Die SPD konnte nun gegen den Widerstand  des Bundes- Finanzministers die Anhebung des Schwellenwertes für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter (GWG) erreichen.

Dazu hat die AGS eine Pressemeldung erstellt.